Die Eltern

„Viele Hände machen rasch ein Ende!“

Die Unterstützung durch die Mithilfe der Eltern ist sehr wichtig für unsere pädagogische Arbeit.

Elterninitiative bedeutet , dass die Mütter und Väter in der Spielkiste nicht nur ideell, sondern auch tatkräftig aktiv werden. Denn Sie tun das nicht für uns, sondern für Ihre Kinder und sich selbst. Zum einen nehmen Sie uns durch Ihre Mithilfe Aufgaben ab, deren Erledigung uns Zeit nimmt, die wir uns lieber für die Kinder nehmen. Zum anderen helfen Sie damit Geld sparen, das wir sonst für Handwerker ausgeben müssten und halten damit die Gebühren niedrig.

Die Mitgliederversammlung ist das Organ unseres Vereins, durch das Sie bei Sachfragen direkt mitentscheiden können und außerdem die Zusammensetzung der zwei wichtigen Gremien Kindergartenbeirat und Vorstand beeinflussen können. Speziell der Elternbeirat ist sehr darauf angewiesen, dass Sie ihn auch bei seiner praktischen Arbeit im Kindergartenalltag unterstützen.

Der Vorstand wird alle 2 Jahre auf der Mitgliederversammlung aus der Elternschaft gewählt und hat verschiedene Aufgaben. Er ist Arbeitgeber, für die finanziellen Belange des Kindergartens zuständig und hält Kontakt zu Gemeinde und Behörden.

Der ebenfalls aus der Elternschaft gewählte Elternbeirat unterstützt uns tatkräftig bei vielen Festen und Feiern im Kindergarten, aber auch bei uns gilt das alte Sprichwort: Viele Hände machen rasch ein Ende!

Zu jedem neuen Kindergartenjahr wird eine Helferliste erstellt, in die sich unsere Eltern dreimal eintragen sollten. Ob Gartenarbeit, Füllen der Nikolaussäckchen, Getränkeausschank beim Sommerfest oder Backen von Kuchen – es gibt viele Möglichkeiten, seine Talente und Vorlieben in das Kindergartengeschehen einzubringen. Einmal im Jahr muss jede Familie die große Wäsche erledigen und für die Kochtage in der Gruppe wird abwechselnd eingekauft.